Sicherheitsmitteilungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Sicherheitsmitteilungen

Sicherheitsmitteilung von 7.November 2016

FTR liegt sehr viel am sicheren Betrieb der Fluggeräte.Auch das kleinste Vorkommnis wird bei uns - FTR - sowie beim Hersteller des Antriebsaggregates - EOS engines - sehr ernst genommen - auch wenn es ein noch so kleines Vorkommnis ist wie in diesem Fall ist.Sehr wichtig ist es für uns im Vorfeld Mängel zu erkennen und schnellst möglichst abzustellen.Die Sicherheitsmitteilung betrifft alle Modelle mit EOS 100 oder EOS 100Booster Motor.Deshalb bitten wir um Kenntnisnahme.Wir bedanken uns schon jetzt für Eure Mühen.

 Hier die offizielle Sicherheitsmnitteilung


 

Sicherheitsmitteilung von 5.Juni 2016
Dies betrifft auch unsere FTR Motor Gurtzeuge Typ "Comfort" und "Sport" bis Modelljahr 2011 - es darf NICHT mehr damit geflogen werden. Der Hersteller der Gurtzeugschnallen Finsterwalöder-Charly sucht nach einer akzeptablen Lösung für das Problem.Wir werden weiterhin informieren.
Typenschild auf den FTR Motor - Datum Juni 2012 - alles was davor verkauft wurde könnte betroffen sein.Es Beterifft die Gurtzeuge mit gelben Taschen und Container unter dem Sitzbrrett.

Hier die offizielle Sicherheitsmnitteilung


Sicherheitsmitteilung vom 29.10,2015 - Diese Sicherheitsmitteilung betrifft FTR Moskito light

Alle Baureihenn und Typen- ab Auslieferdatum 01.01.2014 mit EOS 100 Motor

Detaillierte Angaben dazu in der PDF Datei.


Sicherheitsmitteilung vom 09.01.2014- Diese Sicherheitsmitteilung betrifft folgende FTR Paramotoren:

FTR  Hornisse Titan - ab Auslieferdatum 01.01.2013 mit Polini Thor 130 Motor

Detaillierte Angaben dazu in der PDF Datei.


 Sicherheitsmitteilung vom 01.06.2012 - Diese Sicherheitsmitteilung betrifft folgende FTR Paramotoren:

FTR Libelle S 100 Titan, Libelle C 180 Titan sowie Hornisse Titan -ab Auslieferdatum 01.01.2012.

Detaillierte Angaben dazu in der PDF Datei.